Jörg Isermeyer

Foto: Privat

Über Jörg Isermeyer: 
Jörg Isermeyer, geboren 1968 in Bad Segeberg, reiste als Straßenmusiker quer durch Europa. Nach seinem Studium zog er die freie Künstlerlaufbahn einer Universitäts-Karriere vor und lebt heute als Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge, Musiker und Schriftsteller in Bremen. Seine Bücher und Theaterstücke wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. dreimal mit dem „Lesekompass“ der Leipziger Buchmesse.

 

Lesung aus: 
„Die Brüllbande“:

Bastians Traum scheint ganz nah. Nur eine Schaufensterscheibe und das Preisschild mit einer verrückten Zahl darauf trennen Bastian und das begehrte Raumschiff. Was tun? Mehr Taschengeld ist nicht drin. Da hat Bastian einen genialen Einfall: Musik auf der Straße! Klasse Idee, wenn man Freunde hat, die mitmachen. Blöd nur, wenn man total unmusikalisch ist und der Vater aus unerfindlichen Gründen zu Hause auf dem Sofa liegt und die Decke anstarrt …

Ein verrücktes, zum Brüllen komisches und zum Nachdenken anregendes Buch an 8 Jahren.