Renate Rohwer

Foto: imago

Über Renate Rohwer: 

Renate Rohwer wurde 1959 geboren. Sie absolvierte ein Jurastudium und war anschließend dann wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Bremen. Sie pflegte die betagten Eltern und begann ihr Linguistikstudium. Durch dieses Studium wurde sie zur Autorin. 

Lesung aus: 
„Die Wahl. Eine Krimilette“, aus ihrem Kurzgeschichtenband „Sah ein Ross ein Knäblein stehen“:

Drei Personen fragwürdigen Charakters, die sich für unglaublich clever halten, treffen aufeinander und jeder trifft zielsicher die falsche Entscheidung.  Die Krimilette wird als Erzählstück vorgetragen.

Der Erzählband vereint eine liebevolle Zeichnung der Personen, eine dezente psychologische Grundierung, ein ordentlicher Schuss Humor. Und noch etwas zeichnet die hier versammelten Erzählungen aus: ein positives Menschenbild.